Charlotte Wilking
Charlotte Wilking

2. Lauf der VLN

Beim gestrigen 2. Lauf der VLN Saison 2015 konnten meine Teamkollegen Dominik Greb, Christian Scherer und ich einen 2. Platz in der Klasse V3 herausfahren. Die Wetterbedingungen waren den ganzen Tag über sehr wechselhaft. Im Zeittraining konnte Christian die Pole Position in der Klasse herausfahren, er fuhr auch den Startturn. Wir starteten auf Regenreifen, nach der zweiten Runde wechselten wir jedoch auf Slicks, da die Strecke größtenteils trocken war. Durch den Wechsel  auf Slicks sind wir etwas zurück gefallen, dann mussten wir auch noch eine Stop & Go Strafe absitzen, weil wir zu schnell in der Boxengasse waren. Ich übernahm nach Christian das Auto auf Position 4 liegend und konnte nach meinem Stint auf Slicks und den letzten anderthalb Runden im stärker werdenden Regen das Auto auf Position 2 liegen an Dominik übergeben. Er konnte die Position halten und fuhr als zweiter über die Ziellinie. Wir freuen uns über das Ergebnis, da es unter den Bedingungen nicht einfach war, für Christian und Dominik waren es auch die ersten Rennkilometer im GT 86, da Sie beim 1. Lauf nicht zum Einsatz kamen, weil das Rennen wegen dem tragischen Unfall abgebrochen wurde.