Charlotte Wilking
Charlotte Wilking

4. Lauf der VLN

Hitzeschlacht beim 4. Lauf der VLN. Im Quali am Morgen konnten wir uns den 2. Platz mit 0,2Sek. Rückstand sichern. Am Start verlor ich etwas an Boden auf den Führenden, doch im Verlauf meines Stints konnte ich den Rückstand wieder aufholen und sogar die Führung übernehmen. Ich übergab das Auto auf P1 liegend an Dominik, der konnte den Vorsprung weiter ausbauen und übergab das Auto für den Schlussstint an Christian. Er meldete nach kurzer Zeit Leistungsverlust, wir zogen unseren letzten Boxenstop etwas vor und versuchten die Ursache zu finden, leider konnten wir den Fehler so schnell nicht ausmachen und mussten uns mit weniger Leistung für die letzten Runden abfinden. Wir wollten das Rennen aber auf jeden Fall beenden und kamen auf Platz 2 in der Klasse V3 ins Ziel. Sicherlich ein tolles Ergebnis, aber ein bisschen traurig sind wir trotzdem, da mehr drin gewesen wäre. Beim nächsten Rennen greifen wir wieder voll motiviert an und starten den nächsten Versuch auf den Klassensieg!